Juni 2015

s’offene Gartentürl in Kastl  war eine ganz besondere Veranstaltung, die wahrgewordene Gartenträume präsentierte und viele neue Anregungen für den eigenen Garten gab.Die Schönheit der vielen Gärten in Kastl war Anlass für den Gartenbauverein, diesen Tag am 28. Juni 2015 zu gestalten.

Fam. Hykade und Fam. Hinterberger erkärten sich bereit, die Veranstaltung auf ihrem Anwesen in Endfelln stattfinden zu lassen. Frau Hykade gelang es in bemerkenswert liebevoller Arbeit, eine wunderschöne Gartenoase zu schaffen.

Allen Kastler Bürgern und anderen Interessierten war die Möglichkeit gegeben, diesen Garten zu erleben. Frau Hykade  führte fast 500 Besucher durch Vorgarten und weiter über den Gemüsegarten zum Wohlfühlgarten. Ideales Wetter lud dazu ein, die Pflanzenwelt im Garten, am Teich und auf dem gesamten Anwesen zu genießen. Dabei wurden die Gäste vom Gartenbauverein mit Getränken, Kaffee, Kuchen und Bratwurstsemmel versorgt. An dieser Stelle ein herzliches „Vergelt`s Gott“ an alle fleißigen Helfer und Kuchenspender für die gewohnt außergewöhnlichen Kreationen und Leckereien.

Der Erlös  dieses Tages wurde vom Gartenbauverein Kastl auf 1.000 € aufgerundet  und ging als Spende für die Aktion „Hilfe in Not“ - an drei schicksalsbetroffene Familien im Landkreis Altötting.

 

 

2014

Gestaltung des Eingangbereichs der neuen Turnhalle

 

Juli 2013

Im Rahmen des Schulfestes wurden am 4. Juli 2013 der neu gestaltete Pausenhof der Grundschule Kastl vorgestellt. Der Gartenbauverein hat hierzu einen Balancierbalken, genannt "Kamelritt" für 2.600 € gestiftet.

 

 

Juni 2013

Der Erlös unseres Sommerfestes in Höhe von EURO 2.000,- wurde an die Hochwasseropfer nach Niederalteich gespendet.

 

2012

Spende in Höhe von EURO ......,- für Heimatmuseum gespendet.

 

2011

Spende in Höhe von EURO .....,- für Bücher der neuen Schulbibliothek

Spende für Sträucher in Pausenhofbereich in Höhe von EURO ....,-

 

Pflasterarbeiten am Pfarrheim