Baum-Patenschaften auf der Kastler Streuobstwiese

Baumpaten schützen und pflegen „IHREN“ Baum und tragen so bei zum Erhalt des Baumbestandes.

2004 wurden 25 (????) Baum-Patenschaften an Schule, Kindergarten, Kastler Familien und auch an die Kastler Gartenzwerge vergeben. Zu den Aufgaben der Paten zählen unter anderem:

 * Den Boden lockern, damit der Baum mehr Wasser aufnehmen kann.

* Bei Trockenheit gießen.

* Müll entfernen

* Baumschnitt

* Evtl. Düngung des Baumes

* Pflanzenschutz vor Schädlings- und Pilzbefall

* Im Herbst dann natürlich die Ernte


Vielen Dank möchten wir Willi Hammer aussprechen, der sich um den Patenbaum der Schule und auch um die Pflege des Patenbaumes der Gartenzwerge angenommen hat.

Die Gartenzwerge bei ihrem ersten Besuch auf der Streuobstwiese.